Den Revolt verlöten

 

Der Revolt ist sehr einfach anzuschließen und einzustellen. Einfach den Revolt mit Pfeil nach vorne einbauen und die ESCs jeweils an das nächstgelegene Pad (M1-M4) anschließen. Der Revolt benötigt einen 5V BEC als Stromversorgung. Die Lötpads auf der Unterseite des FCs können entweder auf 5V oder 3.3V überbrückt werden um die richtige Spannung für den benutzten Empfänger, am zugehörigen UART auszugeben. Zudem kann der Revolt LEDs und einen Buzzer mit Strom versorgen. Mit dem folgenden Diagramm sollte es ein leichtes sein den Flightcontroller schnellst möglich zu verbauen.